Mein Kundenportal

(Vertragskontonummer 28…)

Zählerstandserfassung

(Vertragskontonummer 251…)

Netzzugang

Strom

SWK ermöglicht allen Netznutzern, dass Strom sicher, preisgünstig und effizient durch die von ihr betriebenen Stromverteilnetze transportiert wird. Unser vorgelagerter Netzbetreiber ist die Tennet TSO GmbH mit Sitz in Bayreuth.

Die Nutzung der Mittel- und Niederspannungsmaschennetze, der Verteilungsanlagen sowie der zuverlässige Betrieb der Netze erfolgt nach Maßgabe des Lieferantenrahmen- bzw. Netznutzungsvertrages für den Lieferanten bzw. Netznutzer. Hierfür sind entsprechende Netznutzungsentgelte zu entrichten.

Die Ermittlung dieser Netznutzungsentgelte basiert auf den Grundsätzen der Netzentgeltverordnung Strom (StromNEV) und der Anreizregulierungsverordnung (ARegV) in der jeweils gültigen Fassung.

Die Festlegung des Erlöspfades für die 1. Regulierungsperiode für den Netzbereich der SWK erfolgte durch die Landesregulierungsbehörde. Die mit Bescheid ausgewiesenen jährlichen Erlösobergrenzen sind die Basis für die jeweiligen aktuellen Netzentgelte in den veröffentlichten Preisblättern. Die Abwicklung der Netznutzung erfolgt für alle Kunden diskriminierungsfrei und transparent.

In unserem Downloadbereich finden Sie für den Netzzugang Strom die nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz und den zugehörigen Verordnungen die Netzzugangsverträge nebst Anlagen und Bedingungen sowie die entsprechenden Preisblätter für das Netzgebiet der SWK im PDF-Format.

Formulare und Produktinformationen (gültig ab 01.01.2016)

 

Intelligenter Messtellenbetrieb (gültig ab 01.04.2017)

 

Erdgas

Mit Inkrafttreten des novellierten Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) am 13. Juli 2005 und den Verordnungen zum Gasnetzzugang (GasNZV) und der Gasnetzentgelte (GasNEV) -in der jeweils gültigen Fassung- gewährt die SWK nach den Vorgaben des regulierten Marktes allen Transportkunden den Zugang zu ihren  Endverteilernetzen unter Berücksichtigung der jeweiligen netzspezifischen Gegebenheiten.

Die Netzanschlusskunden werden dem Marktgebiet der NetConnect Germany GmbH & Co. KG zugeordnet.

Für den Netzzugang zu unserem Endverteilungsnetz wird nach Maßgabe des Lieferantenrahmenvertrages und den Gasnetzzugangsbedingungen der SWK ein Netzentgelt für den Transportkunden fällig. Die Kalkulation der Netznutzungs-, Mess- und Abrechnungsentgelte erfolgt nach den Vorgaben des EnWG und dessen Verordnungen.

Die Festlegung des Erlöspfades für die 1. Regulierungsperiode für die Netzbereiche der SWK durch die Landesregulierungsbehörde, der Regierung von Niederbayern. Die mit Bescheid vom 17. Dezember 2008 ausgewiesenen jährlichen Erlösobergrenzen sind die Basis für die jeweiligen aktuellen Netzentgelte in den veröffentlichten Preisblättern.

Die Abwicklung der Netznutzung erfolgt für alle Kunden diskriminierungsfrei und transparent.

In unserem Downloadbereich finden Sie für den Netzzugang Gas die nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz und den zugehörigen Verordnungen die Netzzugangsverträge nebst Anlagen und Bedingungen sowie die entsprechenden Preisblätter für das Netzgebiet der SWK im PDF-Format.

Formulare und Produktinformationen KOV IX (gültig ab 01.10.2016)

Nachweis Hauptzollamt für Lieferer von Erdgas