Mein Kundenportal

(Vertragskontonummer 28…)

Zählerstandserfassung

(Vertragskontonummer 251…)

Weltwasserstag 2017 zum Thema "Wastewater – Abwasser“

Jedes Jahr erinnert die UN daran, wie wichtig der Schutz unseres Trinkwassers, dem Lebensmittel Nummer 1 ist. In diesem Jahr liegt das Augenmerk auf dem Abwasser und dessen Aufbereitung.

„Für uns Deutsche ist es selbstverständlich, dass wir unser Leitungswasser ohne Bedenken trinken können. Dieses wichtigste aller Lebensmittel kommt frei von Keimen und Schadstoffen zu uns nach Hause und ist günstiger als jedes Mineralwasser aus dem Supermarkt“, ruft Christian Kutschker, Geschäftsführer der STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG (SWK), zum Weltwassertag 2017 in Erinnerung.

In Kelheim werden die vorgeschriebenen Grenzwerte für die Reinheit des Trinkwassers deutlich unterschritten. Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium, mit denen Mineralwasserhersteller werben, sind in Kelheim von Natur aus vorhanden. (Siehe Trinkwasseranalyse unten)

In Deutschland wird mit Trinkwasser geduscht, abgewaschen und die Blumen gegossen. Einen Luxus, den es in vielen anderen Ländern Europas und der Welt nicht gibt. „Über die Qualität des Leitungswassers machen wir Deutsche uns in der Regel erst Gedanken, wenn wir in den Urlaub fahren. Denn viele Länder sind dafür bekannt, dass man das Leitungswasser dort nicht trinken sollte“, so Christian Kutschker.

Ohne kommunale und industrielle Abwasserentsorgung könnte Trinkwasser nicht konstant in guter Qualität zur Verfügung stehen. Abwasser wird in Deutschland, im Gegensatz zu vielen EU- Staaten, fast flächendeckend mit dem höchsten EU-Reinigungsstandard behandelt.

 

Auszug aus der Trinkwasseranalyse der STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG:

Parameter

Dimension

Brunnen V

Brunnen VII

Brunnen VIII

Brunnen Kelheimwinzer

pH-Wert

-

7,34

7,40

7,25

7,54

Sauerstoff

mg/L

8,0

8,6

2,0

10,2

Gesamthärte

mmol/L

3,01

2,71

3,8

2,52

Leitfähigkeit (20°C)

µS/cm

525

439

617

411

Calcium

mg/L

91,0

83,0

105,0

69,0

Magnesium

mg/L

17,0

16,0

28,0

17,0

Natrium

mg/L

8,6

2,3

3,8

2,6

Kalium

mg/L

1,0

0,8

1,1

0,8

Chlorid

mg/L

24,0

5,1

20,0

7,0

Sulfat

mg/L

16,0

11,0

30,0

9,8

Nitrat

mg/L

13,0

3,9

5,0

8,5

DOC1)

mg/L

0,50

0,56

0,60

0,56

1) gelöster organischer Kohlenstoff

Parameter

Dimension

Brunnen V

Brunnen VII

Brunnen VIII

Brunnen Kelheimwinzer

Uran (2008)

mg/L

0,0004

0,0003

0,0012

0,0006

Uran (2016)

mg/L

0,0005

0,0004

0,0010

0,0005

Der Bestimmungswert für Uran liegt bei 0,0001 mg/L. Geringere Mengen können technisch nicht erfasst werden.

Der Grenzwert für Uran im Trinkwasser liegt bei 0,0100 mg/L. Durch diesen Grenzwert werden alle Bevölkerungsgruppen einschließlich Säuglinge vor möglichen Schädigungen geschützt.