Mein Kundenportal

(Vertragskontonummer 28…)

Zählerstandserfassung

(Vertragskontonummer 251…)

Stadtwerke Kelheim spenden 2500 EUR

Seit 06. Dezember 2006 gibt es die Tafel Kelheim. Damals überreichte die STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG (SWK) der Kelheimer Tafel als Starthilfe 1000 Euro. So war die Freude groß, als Christian Kutschker, Geschäftsführer der SWK, zum wiederholten Male die Tafel mit einer Spende beschenkte. Christian Kutschker überreichte eine Weihnachtsspende von 2500 Euro anstelle von Präsenten für Geschäftspartner.

Die SWK möchte als regionaler Versorger vor Ort einen Beitrag für Menschen leisten, denen es nicht so gut geht. Das Geld wird somit bedürftigen Familien, Alleinerziehenden, Arbeitslosen, Rentnern und Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. Raimund Fries, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Leitungsteam der Tafel und Vorsitzender des CSU-Ortsverein, nahm die Spende dankend entgegen und berichtete über den vielfältigen Betrieb in der Tafel, der nur durch Spenden getragen wird. Raimund Fries betonte: „Ebenso wichtig sind die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne sie gäbe es keinen Tafelbetrieb.“

Bildunterschrift: Christian Kutschker (3.v.l.), Geschäftsführer Stadtwerke Kelheim, und Raimund Fries (5.v.l.), Leitungsteam Tafel Kelheim, umgeben vom Team der Ehrenamtlichen der Kelheimer Tafel.

Text: Caritasverband Kelheim