Mein Kundenportal

(Vertragskontonummer 28…)

Zählerstandserfassung

(Vertragskontonummer 251…)

Novelliertes EDL-G fordert Energieaudits bis 05.12.2015

Key-Account-Manager Michael Kraus nutzt für den Außendienst den BMWi3 aus der Unternehmensflotte der SWK. SWK. Fotolia.de

Der Bundesrat hat am 06.03.2015 den Gesetzentwurf zur Teilumsetzung der Energieeffizienzrichtlinie gebilligt und damit das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) novelliert. Es tritt nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt in Kraft. Dadurch werden Unternehmen, die nicht unter die KMU-Definition der EU-Kommission fallen, verpflichtet, erstmalig ein Energieaudit bis zum 05.12.2015 durchzuführen. Ein Unternehmen ist demnach auch dann kein KMU, wenn 25 % oder mehr seines Kapitals oder seiner Stimmrechte direkt oder indirekt von einer Stelle oder Körperschaft des öffentlichen Rechts kontrolliert wird. Damit sind auch kleine und mittlere Stadtwerke von der Auditpflicht betroffen. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Opens (www.bafa.de).